Vielfalt in den Arbeitsmarkt

Qualifizierung für Zugewanderte zur Erhöhung der Chancen im Arbeitsmarkt  in einem IHK Beruf

Täglich kommen Menschen aus anderen Ländern zu uns. Viele bringen gute berufliche Ausbildungen und berufliche Qualifikationen mit. Sie können ihren Berufsabschluss auf Gleichwertigkeit mit dem deutschen Referenzberuf überprüfen und anerkennen lassen.

 

Ziel unseres Projekts ist die Verbesserung der Arbeitsmarktchancen von Zuwanderinnen und Zuwanderer, die eine Berufsausbildung und/oder praktische Berufserfahrung in ihrem Herkunftsland durchlaufen haben.

 

Mit unserem Projekt „Vielfalt in den Arbeitsmarkt“ unterstützen, begleiten und coachen wir unsere Teilnehmer, um „wesentliche Unterschiede“ zwischen dem Auslandsabschluss bzw. der Berufserfahrung und dem deutschen Referenzberuf auszugleichen. Wir knüpfen dabei an die jeweils vorhandenen Kompetenzen unserer Zielgruppe an.

 

Unser Projekt richtet sich an Personen

  • mit einem Bescheid von der IHK FOSA über die teilweise Gleichwertigkeit
  • mit einem Bescheid von der IHK FOSA über die volle Gleichwertigkeit
  • mit einer langjährigen Berufserfahrung in einem IHK Ausbildungsberuf

 

Was machen wir?

Wir entwickeln einen Qualifizierungsplan, um gemeinsam mit unseren Teilnehmern die Fach-, Methoden und Sozialkompetenz an die Erfordernisse der Wirtschaft anzupassen:

 

Bei fehlender Praxiszeit: Wir suchen nach Betrieben, die sich bereit erklären, den Teilnehmern Praktika, befristete oder unbefristete Arbeitsverträge anzubieten. Im Rahmen dieser Qualifizierung unterstützen wir die Betriebe und unsere Teilnehmer.

Bei fehlender Theorie: Für unsere Teilnehmer suchen wir nach geeigneten externen Maßnahmen. Zum Teil ist es auch möglich die fehlende Theorie in der Praxis zu erlernen.

Sonstige geeignete Verfahren: Wir unterstützen und begleiten unsere Teilnehmer bei alternativen Qualifikationsanalysen (Prototyping, Externenprüfung etc.)

Coaching: Erhöhung der Chancen für die Einmündung auf den deutschen Arbeitsmarkt. Wir bereiten unsere Teilnehmer auf die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch vor. Ebenso vermitteln wir die Anforderungen der Wirtschaft an zukünftige Mitarbeiter

Kontakt: Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

 

Ausbilden.Arbeiten.Unternehmen e.V.

Provinostraße 52 / martini-Park Gebäude B6

86153 Augsburg

Tel. 0821-650 549 93

WhatsApp 0176- 476 291 37

info@aau-augsburg.de

www.aau-augsburg.de

 

www.migranet.org

www.netzwerk-iq.de

 

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab.

Das Programm wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020: Ausbilden ● Arbeiten ● Unternehmen e.V. - Provinostr. 52 - 86153 Augsburg - Tel.: 0821 65054993