Herzlich Willkommen! Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit

Der Verein A.A.U. bildet seit 1998 im Verbund mit Unternehmerinnen und Unternehmern, die Zuwanderungshintergrund haben, Jugendliche aus. Wir unterstützen und beraten Zuwanderinnen und Zuwanderer, die Betriebe führen oder freiberuflich tätig sind.

Wir informieren und beraten Multiplikatoren in Organisationen, öffentlichen Einrichtungen, ausländischen Vereinen und Gemeinden sowie Jugendliche und ihre Eltern in allen Fragen der Berufsausbildung im dualen System.

 

A.A.U. e.V.

KAUSA Servicestelle Region Augsburg

 

Ausbildung - jetzt!

 

Die bundesweite „Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration“ hat zum Ziel, mehr Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund für die Berufsausbildung zu gewinnen, die Ausbildungsbeteiligung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund
zu erhöhen und Eltern über die berufliche Ausbildung zu informieren. Zudem werden seit 2016 auch junge Flüchtlinge über das duale System informiert und Ausbildungsmöglichkeiten für junge Zugewanderte geschaffen.

IQ- AiV Anpassungsqualifizierung im Verbund

 

Qualifizierungsmaßnahmen im Kontext des Anerkennungsgesetzes

 

In unserer Stadt leben etwa 123.000 Augsburgerinnen und Augsburger, die einen Migrationshintergrund haben, laufend kommen weitere Menschen aus anderen Ländern zu uns. Viele von ihnen bringen gute berufliche Ausbildungen und berufliche Qualifikationen mit. Sie können ihren Berufsabschluss auf Gleichwertigkeit mit dem deutschen Referenzberuf überprüfen und anerkennen lassen.

Leistungsspektrum

Unser Unterstützungsangebot für Betriebsinhaber und für freiberuflich Tätige

1. Information und Beratung zur Berufsausbildung

  • Informationen zum dualen System der Berufsausbildung
  • Information / Beratung zu den Rahmenbedingungen der Ausbildung
  • Vorteile und Nutzen der Berufsausbildung für den Betrieb
  • Ablauf der Ausbildung
  • Beratung auch in Arabisch, Bulgarisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Mazedonisch, Farsi, Russisch, Polnisch, Serbisch, Spanisch, Türkisch und Ungarisch


2. Information und Unterstützung für die Arbeit mit Bewerbern / mit Praktikanten / mit Azubis

  • Unterstützung bei Bewerbungs- und Einstellungsgesprächen
  • Tipps für die maßgeschneiderte Vorbereitung auf die Zwischen- und Abschlussprüfung
  • Vermittlung bei Problem- und Konfliktsituationen in der Berufsschule und im Betrieb

 

3. Beratung und Unterstützung für die Durchführung der Ausbildung

  • Abschluss eines Ausbildungsvertrages, Pflichten und Rechte der Arbeitgeber und der Azubis
  • Unterstützung bei allen notwendigen Formalitäten von der Einstellung bis zum Ausbildungsende
  • Einführung der Jugendlichen in den Betrieb
  • Begleitung der Ausbildungsarbeit
  • Information über Förderungsmöglichkeiten für Betriebe, die ausbilden wollen


Nehmen Sie unser Netzwerkangebot in Anspruch:

 

  • Erfahrungsaustausch zum Thema Situation, Biographie, Schwierigkeiten und Chancen von Jugendlichen und deren Eltern
  • Öffentlichkeitsarbeit über den sozialen und den gesellschaftspolitischen Beitrag, den die Betriebe leisten
  • Zuhören und lernen, um die eigene Arbeit zu reflektieren

 

Unsere Leitsätze

Wir sagen nicht „es muss etwas geschehen“, sondern wir setzen uns umfassend dafür ein, dass junge Migrant*innen mit und ohne Fluchtgeschichte eine Berufsausbildung im dualen System machen können.

 

Wir sind ein multikulturelles Team und suchen unabhängig von Herkunft und Status das Gespräch und die Zusammenarbeit mit Migrant*innen, um jeweils ein gutes Einfühlungsvermögen für einander entwickeln zu können.

 

Wir sind geschulte, erfahrene und kompetente Ansprechpartner*innen für alle Zuwanderer*innen, die sich für das duale System der Berufsausbildung interessieren oder eine Berufsausbildung machen wollen.

 

Wir unterstützen junge Migrierte mit und ohne Fluchtgeschichte auf dem Weg in eine Berufsausbildung und begleiten sie auch zu Beginn einer Ausbildung.

 

Wir eröffnen Wege für eine Integration in die Berufswelt.

 

Wir informieren und beraten auch die Angehörigen und Ansprechpartner*innen der jungen Migrant*innen, um ein breites und anhaltendes Verständnis für die Notwendigkeit einer Berufsausbildung zu erzeugen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015: Ausbilden ● Arbeiten ● Unternehmen e.V. - Provinostr. 52 - 86153 Augsburg - Tel.: 0821 65054993